app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wohin in der Ukraine reisen

Wohin in der Ukraine reisen

Reise-Insider. Facebook Twitter E-Mail. CNN - Es ist eines der größten Länder in Europa, aber selbst wenn es nicht das jährliche Liedspektakel veranstaltet, das der Eurovision Song Contest oder das europäische Fußballfinale ist, hat die Ukraine Schwierigkeiten, Besucher anzulocken. Die jüngsten politischen, territorialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten haben wenig dazu beigetragen, das Bild einer ehemaligen Sowjetnation zu polieren, die darum kämpft, ihre Identität zwischen russischen und westeuropäischen Einflüssen zu finden.

Trotzdem gibt es in der Ukraine eine Vielzahl schöner Orte mit einer Vielzahl touristischer Aktivitäten. Und während einige Regionen aufgrund separatistischer Zusammenstöße als tabu eingestuft werden, ist der größte Teil dieses riesigen Landes offen für Geschäfte. Lebendige Städte, alte Schlösser, atemberaubende Landschaften, vielfältige Landschaften und eine einladende Haltung machen es zu einem besonderen Reiseziel, unabhängig von seinen Problemen.

Der Mangel an Massentourismus verleiht der Ukraine einen Charme und eine Authentizität, die anderswo oft fehlen. Hier sind 11 Orte, an denen Sie sich in dieses osteuropäische Land verlieben werden. Das 1588 erbaute Black Stone House ist eines der berühmtesten Gebäude in Lemberg.

Lviv gilt als Kulturhauptstadt der Ukraine und hat die westlichste Architektur aller Städte des Landes. Es verfügt über eine herrliche UNESCO-geschützte Altstadt, die für schöne enge Gassen, prächtige Kirchen, faszinierende Museen und eine charmante Atmosphäre bekannt ist.

Es ist gemütlich und einladend und bietet eine große Auswahl an Themenrestaurants, coolen Bars und ein großartiges Nachtleben. Egal zu welcher Jahreszeit, es ist beliebt bei Ukrainern, die für ein Wochenende hierher kommen, um die Stimmung der Altstadt zu spüren. Ukraine extra: Lviv ist berühmt für seine Knaipas - lokale Pubs, die Getränke und Speisen servieren. Eine der kuriosesten ist die Gasova Lampa Gas Lamp - ein Museumsrestaurant mit einer der größten Sammlungen von Gaslampen in Europa.

Als Tagesausflug von Lemberg aus können Besucher der Goldenen Hufeisenroute folgen: Tscherniwti, das wegen des reichen österreichisch-ungarischen architektonischen Erbes Little Wien genannt wird, ist eines der Juwelen der Westukraine.

Mit einer Geschichte des Multikulturalismus und sich ständig ändernden Gerichtsbarkeiten ist die Stadt eines der interessantesten Reiseziele des Landes. Der Sofiyivsky Park ist eines der bekanntesten Beispiele für europäische Gartengestaltung aus dem frühen 19. Jahrhundert und eine einzigartige ukrainische Naturattraktion.

Der weitläufige Park beherbergt Wasserfälle, Seen, Statuen, Brunnen, antike Grotten und künstliche Ruinen und ist der perfekte Ort, um einen entspannten Spaziergang inmitten natürlicher Schönheit zu genießen. Ein weiteres malerisches Beispiel für Landschaftsgestaltung aus dem 18. Jahrhundert ist der Olexandriya Park in Bila Tserkva, einer kleinen Stadt in der Nähe von Kiew.

Die extremen Abenteuer auf der Erde. Kiew, die Hauptstadt der Ukraine, ist ein pulsierendes Reiseziel mit Kirchen mit goldenen Kuppeln. Goldene Kuppeln prächtiger Kirchen, eine lange und reiche Geschichte, vielseitige Architektur und ein ununterbrochenes Stadtleben machen Kiew zu einem Anlaufpunkt für alle Reisenden, die die Ukraine besuchen. Sophia Kathedrale. Es gibt auch den Andriyivskyy-Abstieg - eine steile und historische Straße, die mit Kopfsteinpflaster gepflastert ist - und das beeindruckende und von Wasserspeiern erstickte Haus im Jugendstil mit Schimären. Ein guter authentischer lokaler Straßensnack ist Perepichka - ein gebratenes Brötchen mit Wurst im Inneren.

Dieses charmante kleine Reiseziel in der westlichen Region Zakarpattia verfügt über eine kompakte Altstadt voller österreichisch-ungarischer Architektur, die von der beeindruckenden Burg auf einem nahe gelegenen Hügel überragt wird. Die Burg Palanok war einst eine der wichtigsten Festungen im Königreich Ungarn und ist heute ein Highlight des ukrainischen Tourismus. Mukatschewe ist auch ein guter Ausgangspunkt, um die Naturwunder der Karpaten zu erkunden, darunter den Synevir-See und den malerischen Shypit-Wasserfall.

Ein Dessert mit einem Kaffee im Bondarenko Confectionery House rundet jedes Mukacheve-Erlebnis ab. Dostoyevskoho St, 11, Mukacheve. Was sind die heißesten Reiseziele der Zukunft? Nordpol? Pereiaslav-Khmelnytskyi, etwa 80 km südwestlich von Kiew, wird oft als Stadt der Museen bezeichnet und beherbergt nicht weniger als 24 Veranstaltungsorte mit einer Vielzahl von Artefakten.

Am beeindruckendsten ist jedoch ein großes Freilichtmuseum für Volksarchitektur und ländliches Leben, in dem einzigartige Objekte von der Antike bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ausgestellt sind. Auf der anderen Seite des mächtigen Dnepr, der die Ost- und Westukraine teilt, liegt die kleine Stadt Kaniv.

Die Hügel des Reservats bieten einen atemberaubenden Blick über den Fluss. Kharkiv, einst die Hauptstadt der Ukraine und heute die zweitgrößte Stadt, ist eine Stadt der Studenten, die die florierende Restaurant- und Barszene vorantreiben. Es gibt genug Museen und Kultur, um Charkiw zu einem interessanten ostukrainischen Reiseziel zu machen.

Der Freiheitsplatz ist einer der größten Plätze in Europa, während das Derzhprom-Gebäude eines der bekanntesten Beispiele konstruktivistischer Architektur ist.

Es wurde 1928 fertiggestellt und war zu dieser Zeit das geräumigste Einzelgebäude der Welt. Eine der coolsten Bars in Kharkiv ist Starik Hem. Es ist heiß: Tschernobyl ist jetzt eine Touristenzone. Tschernihiw ist eine der ältesten Städte der Ukraine und war einst ein florierendes und wichtiges Zentrum der mittelalterlichen Kiewer Rus, dem ersten ostslawischen Staat.

Es gibt einzigartige Beispiele mittelalterlicher slawischer Kirchenarchitektur und eine der ältesten Kirchen der Ukraine - die Verklärungskathedrale, die im 11. Jahrhundert fertiggestellt wurde und atemberaubende Fresken und antike Innenräume aufweist. In Tschernihiw befindet sich ein Drittel aller osteuropäischen historischen Wahrzeichen vor der mongolischen Invasion. Einer der besten Orte, um Varenyky traditionelle ukrainische Knödel zu probieren, ist das Restaurant Varenychna.

Der Kachanivka-Palast aus dem 18. Jahrhundert ist ein beliebter Ausflug von Tschernihiw oder Kiew. Es ist ein wunderschönes neoklassizistisches Herrenhaus, umgeben von gut erhaltenen englischen Gärten mit einem See und künstlichen antiken Ruinen.

Varenychna, Myru Ave, 21, Tschernihiw, Ukraine. Odessa feiert jedes Jahr am 1. April den Humorina-Karneval oder das Festival des Humors. Als einer der größten Seehäfen und Handelszentren der Ukraine mit einem wunderschönen historischen Viertel wartet Odessa auf viele Schätze, die entdeckt werden müssen. Der zentrale Teil der Stadt ist voller Sehenswürdigkeiten, während Architekturliebhaber die prächtigen Paläste und die einzigartige Mischung der Baustile bewundern können.

Für Meeresliebhaber bietet Odessa kilometerlange Strände am Schwarzen Meer und tagsüber und nachts viel Unterhaltung. Diese kleine Stadt direkt an der Grenze zur Slowakei gehörte in den letzten 100 Jahren zu fünf verschiedenen Ländern. Seine historischen Verbindungen sind im gesamten zentralen Bezirk von Uschhorod zu sehen, wo sich tschechische funktionalistische Gebäude neben klassischen ungarischen Villen oder russisch-orthodoxen, katholischen und griechisch-katholischen Kirchen in unmittelbarer Nähe befinden.

Uschhorod ist das pulsierende Zentrum der Region Zakarpattia und das Tor zu den Karpaten, das von den wichtigsten mitteleuropäischen Städten aus leicht zu erreichen ist. Michaels Kirche und andere großartige Beispiele lokaler Architektur. Kamianets-Podilskyi bietet eine spektakuläre Aussicht und eine gemütliche Atmosphäre in der Altstadt. Diese kleine Stadt im Westen des Landes hat eine der atemberaubendsten Festungen in Osteuropa. Es steht majestätisch auf einer Insel, die von einer Schlucht umgeben und vom Smotrych River umgeben ist.

Neben der Burg ist Kamianets-Podilskyi berühmt für das Fest der Heißluftballons, das normalerweise im späten Frühjahr stattfindet. Eine weitere prächtige Burg befindet sich in der nahe gelegenen Stadt Khotyn. Die Festung Khotyn gilt als eine der malerischsten und meistbesuchten Burgen in der Ukraine. Fortechna St, 1A, Khotyn. Aufgrund seiner authentischen Atmosphäre und majestätischen Aussichten war es Schauplatz vieler sowjetischer und ukrainischer historischer Filme.

Pavlo Fedykovych ist ein Schöpfer von svitforyou. Er ist außerdem freiberuflicher Autor für Lonely Planet. Ein Jahr der weltbesten Strände Für jede Woche im Jahr gibt es einen perfekten Strand. Begleiten Sie uns auf einer 12-monatigen Reise, um sie alle zu sehen. Gehen Sie zu den besten Stränden.

Zum Seitenanfang Instagram Facebook Twitter. Turner Broadcasting System, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

(с) 2019 app9bergamo.com