app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wann wurde Messing Spucknäpfe Test geschrieben

Wann wurde Messing Spucknäpfe Test geschrieben

Poesie hat den Ruf, unnötig komplex und schwer zu verstehen zu sein, aber oft sind die Poesiepassagen im SAT Literature Subject Test am einfachsten. Wir werden auch klassische und moderne Poesie diskutieren, und es gibt auch eine Liste nützlicher Begriffe. Die Poesie umfasst eine breite Palette von Materialien. Einige Leute würden sogar die Texte von Liedern als Poesie einschließen, weil Liedtexte oft Meter und Reim haben.

Der nützlichste Weg, sich der Poesie zu nähern, besteht darin, zuerst das Datum zu kennen, an dem sie geschrieben wurde. Jedes Gedicht hat das Veröffentlichungsdatum unten. Die klassische Poesie hat eine sehr formale, starre Struktur. Schauen Sie sich dieses Gedicht an, das 1612 anonym geschrieben wurde. Dieses Gedicht hat ein bestimmtes Reimschema - das Schema sagt Ihnen, welche Zeilen sich mit welchen anderen Zeilen reimen.

Das Reimschema hier ist. Dies bedeutet, dass sich die erste Zeile mit der zweiten Zeile reimt, die dritte Zeile mit der vierten Zeile und die fünfte Zeile mit der sechsten Zeile. Eine Reihe von zwei Zeilen in einem Gedicht, die oft, wenn auch nicht immer, gereimt werden, wird als Couplet bezeichnet.

Sie haben vielleicht von Sonetten, Quatrains, Epen und anderen Gedichten gehört. Meter ist der Takt des Gedichts, wie der Schlagzeugschlag in einem Lied. Ein normaler Meter klingt beruhigend wie ein Popsong, während nicht gemessene Poesie hart oder überraschend klingen kann. Stellen Sie sich vor, Sie lesen ein Sonett von Shakespeare, in dem es um städtische Kriminalität oder Drogenkonsum bei Teenagern geht. Überprüfen Sie in diesem Fall das Verfallsdatum Ihrer Milch - etwas stimmt nicht. Stadtkriminalität und Drogenkonsum bei Teenagern waren nicht die heißen Themen der Poesie vor dem 20. Jahrhundert.

Klassische Poesie befasste sich mit klassischen Themen: Klassische Themen sind universell und allgemein. In einem Liebesgedicht geht es oft mehr um Liebe als um einen Liebhaber. Beim SAT Literature Subject Test geht es in den meisten klassischen Liebesgedichten mehr um den Liebenden und seine Gefühle, Emotionen und Leiden als um den Geliebten.

Die Gedichte könnten an jede Thomasina, Dika oder Harmonia auf dem Block geschrieben worden sein. Selten gibt es Einzelheiten darüber, wie das Objekt der Zuneigung aussieht, handelt oder sich anfühlt, wer sie ist oder was sie sagt.

Freie und leere Verse sind Lieblingsformen für moderne Dichter. Im Allgemeinen ist der beste Weg, um zu entscheiden, ob ein Gedicht gemessen wird, das Zählen der Silben. Die meisten modernen Gedichte sind jedoch in freien Versen geschrieben. In der modernen Poesie geht es viel eher um soziale Themen oder aktuelle Ereignisse als in der klassischen Poesie, obwohl die moderne Poesie immer noch Liebe und Schönheit angehen kann. Liebe und Schönheit sind wie Tod und Steuern immer bei uns - daher die Popularität von Seifenopern.

Schauen Sie sich das Datum an, an dem das Gedicht geschrieben wurde. Um den Zweiten Weltkrieg, als das reine Böse von 1939 bis 1945 seinen hässlichen Kopf hob? Kurz nach dem Krieg, als die meisten englischsprachigen Schriftsteller überschwänglich und vom Sieg errötet waren? Nach 1950, als Massenproduktion und Fernsehen ihren Weg nach U bahnten. Oder wurde es in jüngerer Zeit geschrieben, als der Umweltschutz an Bedeutung gewann? Schauen Sie sich die Sprache an, die das Gedicht verwendet - seine Diktion.

Klingt es so, als würde jemand sprechen? Wenn ja, nach wem klingt es? Klingt es wie jemand aus dem Süden in den USA, ohne auf Stereotypen zurückzugreifen? Eine britische Person? Ist die Sprache gestelzt oder fließend, formal oder voller Slang? Welche Themen wären für den Erzähler des Gedichts wichtig?

Moderne Städte oder Ghettos? Die Landschaft? Menschen neigen dazu, Poesie zu fürchten, was völlig unnötig ist, wenn man bedenkt, dass es echte Dinge gibt, über die man sich Sorgen machen muss, wie Spinnen und Werwölfe. Gedichte sind im Allgemeinen kürzer als Fiktion; Dies bedeutet weniger Lesen und mehr Zeit für die Analyse.

Außerdem wird das gesamte Gedicht auf der Seite abgedruckt. Der Fehler, den die meisten Menschen machen, wenn sie sich einem Gedicht nähern, besteht darin, das Ganze zu lesen, bevor sie die Fragen beantworten. Poesie kann eine harte Nuss sein, um eine weitere Metapher-Warnung zu knacken! Lesen Sie eine Strophe und überlegen Sie sich die Bedeutung dieser Strophe. Dann fahren Sie mit der nächsten Strophe fort. Gedichte werden auf diese Weise viel weniger entmutigend erscheinen.

Was fällt Ihnen auf Anhieb auf? Nun, es gibt Namen von Städten. Urbane Themen! Es gibt Dampf, Rauch und Schleim. Schmutzige Städte! Geld wechselt den Besitzer. Hohe Themen! Wir wissen bereits ein wenig darüber, worum es in dem Gedicht geht.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Antworten an der dafür vorgesehenen Stelle notieren. Wie ging das? Welche der folgenden Aussagen beschreibt die Natur des Gedichts in seiner Gesamtheit am besten? Ihre einfachen Gedichte sind voller Bilder.

Probieren Sie nun die Techniken dieses nächsten Gedichts aus. Anstatt Antworten auf Fragen aufzuschreiben, denken Sie an Alliteration, Rhythmus, Personifizierung, Thema usw. Das Gedicht stammt von Alexander Pope, der von 1688 bis 1744 lebte. Schauen Sie sich dieses Gedicht an, das 1612 anonym geschrieben wurde: Form Dieses Gedicht hat ein bestimmtes Reimschema - das Schema sagt Ihnen, welche Zeilen sich mit welchen anderen Zeilen reimen. Meter Meter ist der Takt des Gedichts, wie der Schlagzeugschlag in einem Lied.

Thema Stellen Sie sich vor, Sie lesen ein Shakespeare-Sonett, in dem es um städtische Kriminalität oder Drogenkonsum bei Teenagern geht. Übung 1 Probieren Sie einige Fragen zu dem anonymen Gedicht aus, das Sie zuvor gelesen haben. Worum geht es in diesem Gedicht?

(с) 2019 app9bergamo.com