app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist der Cpt-Code z7502?

Was ist der Cpt-Code z7502?

Ambulante Krankenhausabteilungen. Abteilung für soziale Sicherheit 3. Unterabteilung des Gesundheitswesens 1. Programm für medizinische Hilfe in Kalifornien Kapitel 3. Gesundheitsdienst Artikel 7. Die Erstattung von Kosten für ambulante Krankenhausabteilungen ist die übliche Gebühr des Anbieters an die breite Öffentlichkeit, die in diesem Abschnitt genehmigten Höchstsätze nicht zu überschreiten. Wenn diese Segmente separat abgerechnet werden, darf der Gesamtbetrag die aufgeführten Beträge nicht überschreiten. Die Erstattung der Psychologie erfolgt gemäß § 51505.

Die Erstattung von Labordienstleistungen erfolgt gemäß § 51529. A Leistungen von Praktikanten, Anwohnern oder krankenhauskompensierten Ärzten. Die Erstattung der Leistungen erfolgt direkt an das Krankenhaus. Die Erstattung darf die gemäß § 51503 g zu zahlenden Beträge zuzüglich der unter 2 zu zahlenden Beträge nicht überschreiten.

B Leistungen von Ärzten, die vom Krankenhaus nicht entschädigt werden. Die Zahlung für Dienstleistungen kann separat an den Arzt und an das Krankenhaus für die von jedem Anbieter erbrachten Dienstleistungen erfolgen. Die Erstattung für Krankenhausleistungen darf die in 2 zu zahlenden Beträge nicht überschreiten. Die Erstattung für Arztleistungen erfolgt gemäß Abschnitt 51503 g, Titel 22, California Code of Regulations.

Nutzung des Untersuchungs- oder Behandlungsraums im Krankenhaus. Nutzung der Notaufnahme Rechnung nur bei Verwendung für die. Nutzung des Besetzungsraums. Nutzung des Operationssaals oder des zystoskopischen Raums - erste Stunde. Nutzung des Aufwachraums. Bezahlung für Unterkunft und Verpflegung sowie allgemeine Pflege.

Nicht gelistete Dienste. Die Abrechnung von Medikamenten und medizinischen Hilfsgütern, die an ambulante Patienten abgegeben werden, erfolgt gemäß den Abschnitten 51513 und 51520. Die Erstattung von radiologischen Leistungen darf die von Medi-Cal für dieselben Leistungen zu zahlenden Beträge nicht überschreiten, wenn sie von Ärzten in nicht-krankenhausbezogenen Einrichtungen erbracht werden. Wenn das Krankenhaus und die professionellen Komponenten separat in Rechnung gestellt werden, übersteigt die Gesamtzahlung den ansonsten zu zahlenden Betrag nicht.

Die Zahlung darf die maximale Zahlung im Rahmen des Programms für dieselben Dienstleistungen durch einzelne Anbieter nicht überschreiten. Bei der Berechnung des überproportionalen Leistungsfaktors eines Krankenhauses für ambulante Patienten werden keine Mittel berücksichtigt, die das Krankenhaus gemäß Teil 4 erhalten hat.

Bei der Berechnung des mittleren überproportionalen Anbieterfaktors wird jeder separat gelegenen Ambulanz das gleiche Gewicht beigemessen. Die unverhältnismäßigen Anbieterfaktoren für alle qualifizierten Ambulanzen von Krankenhäusern sind auf Niveaus festzulegen, die sicherstellen, dass die geschätzten Gesamtzahlungen, die gemäß diesem Abschnitt an alle qualifizierten Krankenhäuser zu leisten sind, die für diesen Zweck verfügbaren Mittel nicht überschreiten.

Ein Ratenerhöhungsfaktor wird für alle Mindestbodenkrankenhäuser berechnet, und ein Ratenerhöhungsfaktor wird für alle Nicht-Mindestbodenkrankenhäuser berechnet. A Die Ratenerhöhung für Krankenhäuser mit Mindestboden beträgt 125 Prozent der Ratenerhöhung für Krankenhäuser mit Mindestboden.

B Die geschätzten Ausgaben, die auf die kombinierten Ratenerhöhungen für Krankenhäuser mit Mindest- und Nicht-Mindestboden zurückzuführen sind, dürfen die im jährlichen Haushaltsgesetz oder in einer anderen spezifischen Mittelmaßnahme für diesen Zweck vorgesehenen Mittel nicht überschreiten. Die Ausgaben von Medi-Cal für ambulante Leistungen im vorangegangenen Kalenderjahr betrugen weniger als ein halbes Prozent der Ausgaben von Medi-Cal für ambulante Leistungen, die in diesem Zeitraum von allen kleinen und ländlichen Krankenhäusern erbracht wurden. und,.

Die Ausgaben von Medi-Cal für ambulante Leistungen im vorangegangenen Kalenderjahr entsprachen mindestens einem halben Prozent der Gesamtausgaben von Medi-Cal für ambulante Leistungen, die von allen kleinen und ländlichen Krankenhäusern in diesem Zeitraum erbracht wurden, oder.

Ein staatlich qualifiziertes Gesundheitszentrum. B Medizinische Gegenstände und Geräte, deren Entgelt mindestens den Anschaffungskosten des Anbieters entspricht. C Medizinische Artikel und Geräte, deren Preis mindestens dem vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis entspricht.

Behörde zitiert: Abschnitt 1188. Neuer Unterabschnitt k, eingereicht am 24.5.89 als Notfall, der von der OAL-Überprüfung gemäß Abschnitt 14105 des Wohlfahrts- und Institutionskodex ausgenommen ist.

Eine Konformitätsbescheinigung muss innerhalb von 120 Tagen an OAL übermittelt werden. Andernfalls wird die Notsprache am 21.9.89 aufgehoben. Informationen zur Vorgeschichte finden Sie in Register 85, Nr. Konformitätsbescheinigung für die Bestellung 5-24-89, die abgelehnt wurde, und neuer Unterabschnitt k, der am 29.9.89 als Notfall eingereicht wurde; operativ 9-29-89 Register 89, Nr.

Ein Konformitätszertifikat muss innerhalb von 120 Tagen an OAL übermittelt werden. Andernfalls wird die Notrufsprache am 1-2-90 aufgehoben. Konformitätsbescheinigung für die Bestellung 9-29-89 einschließlich Änderung von Unterabschnitt k 2, eingereicht am 30.10.89 Register 89, Nr. Neuer Unterabschnitt l, eingereicht am 18.06.90 als Notfall; operativ 6-18-90 Register 90, Nr.

Eine Konformitätsbescheinigung muss bis zum 16.10.90 an OAL übermittelt werden. Andernfalls wird die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben. Änderung der Unterabschnitte k und k 2 - 6 und des als Notfall eingereichten Vermerks 7-16-92; operativ 7-16-92 Register 92, Nr. Eine Konformitätsbescheinigung muss an OAL 11-13-92 übermittelt werden, oder die Notsprache wird am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben. Änderung eingereicht 9-25-92 als Notfall; operativ 10-1-92 Register 92, Nr.

Eine Konformitätsbescheinigung muss an OAL 1-25-93 übermittelt werden. Andernfalls wird die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben. Redaktionelle Korrektur durch Hinzufügen des Verlaufs 9 Register 95, Nr. Änderung der Unterabschnitte g 1 A 2. Eine Konformitätsbescheinigung muss bis zum 24.11.98 an OAL übermittelt werden, da sonst die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben wird. Redaktionelle Korrektur der Geschichte 11 Register 99, Nr.

Änderung von Unterabschnitt g 2 und Änderung der als Notfall eingereichten Note 3-1-99; operativ 3-1-99 Register 99, Nr.

Eine Konformitätsbescheinigung muss bis zum 29.06.1999 an OAL übermittelt werden. Andernfalls wird die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben. Wiedereinsetzung des Abschnitts, wie er vor der Notfalländerung 3-1-99 bestand, durch Anwendung des Regierungskodex-Abschnitts 11346. Änderung von Unterabschnitt g 2 und Änderung des als Notfall 8-10-99 eingereichten Vermerks; operativ 8-10-99 Register 99, Nr.

Eine Konformitätsbescheinigung muss bis zum 08.12.1999 an OAL übermittelt werden. Andernfalls wird die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben.

Konformitätsbescheinigung für die Bestellung vom 16.7.2002, einschließlich Aufhebung des Unterabschnitts m, übermittelt an OAL vom 11.12.2002 und eingereicht am 24.12.2002, Register 2002, Nr. Änderung von Unterabschnitt a und neue Unterabschnitte m - n 4 eingereicht 4-10-2003 als Notfall; operativ 4-10-2003 Register 2003, Nr. Eine Konformitätsbescheinigung muss bis zum 8-8-2003 an OAL übermittelt werden, sonst wird die Notsprache am folgenden Tag per Gesetz aufgehoben. Vorherige Gruppe von Datensätzen Dokumente nacheinander Nächste Gruppe von Datensätzen.

Nach Bericht. Kein Anspruch auf Originalarbeiten der U. Government.

(с) 2019 app9bergamo.com