app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Prominente des Vancouver Film Festivals, die rauchen

Prominente des Vancouver Film Festivals, die rauchen

Zwei der neuesten und besten Filme, die die wunderschöne Berg- und Küstenumgebung der Westküste, die größten Bedrohungen für unsere Umwelt und die Outdoor-Enthusiasten, die ihr Leben der Lösung dieser Probleme widmen, miteinander verbinden. Nach den Filmen betreten Protagonisten, Community-Mitglieder und Filmemacher die Bühne für eine intime Podiumsdiskussion.

Mit atemberaubender Kinematographie ist The Radicals ein Dokumentarfilm, der vier Snowboardern und Surfern folgt, die durch ihre Verbindung zu den Umgebungen, in denen sie spielen, zu sozialen und ökologischen Stewards werden.

Indem diese erwachten Athleten ihre natürliche Umgebung genießen und schätzen, stellen sie uns einige der engagiertesten Aktivisten und bahnbrechenden Wildnisinitiativen der Welt vor, die die Welt tatsächlich verändern können. Die Radikalen inspirieren uns, unsere Perspektive zu ändern, uns den Herausforderungen der modernen Gesellschaft zu stellen und in unsere Wurzeln zu graben, um radikale Wellen des Wandels zu erzeugen, während wir gleichzeitig den Nervenkitzel der Natur, der Schwerkraft und des Sinns für echte Ziele genießen.

Brian Hockenstein ist ein in Whistler, BC, Kanada, ansässiger Kameramann, der sich auf Naturgeschichte und Action-Sport-Filmemachen spezialisiert hat. Ausgerüstet mit dem unglaublichen Red Epic und seinem wachsenden Haufen an Filmspielzeug wie einer ferngesteuerten Kabelkamera, einem Kreiselstabilisator, einem bürstenlosen Kardanstabilisator, einem Auslegerarm, einem Schieberegler, einem Zeitraffer-Dolly und vielem mehr ist er dafür bekannt, unglaubliche Bilder auf einzigartige Weise aufzunehmen unter den anspruchsvollsten Bedingungen.

Tamo, Mitbegründer der Organisation Beyond Boarding, Snowboarder Making Positive Change, ist um die Welt gereist und hat Snowboardreisen zu Freiwilligenmissionen in Chile und Argentinien, Strandreinigungen auf Vancouver Island und Vortragsreisen in Nord-Britisch-Kolumbien gemacht, um die Studenten über die Auswirkungen zu informieren Die Northern Gateway Pipeline wird sich auf ihre Umwelt und ihren Lebensstil auswirken.

In Hear the Call: Erkundung der Küste mit Alexandra ist Ashleigh erstaunt darüber, welche Rolle Lachse beim Zusammenweben des gesamten Küstenökosystems spielen.

Sie ist ebenso beunruhigt darüber, dass die Wildlachse durch Krankheiten und Umweltverschmutzung dezimiert werden, die von Atlantischen Lachsfarmen verursacht werden. Inspiriert von Alexandra und dem Treffen mit dem Chef der First Nations, Ernest Alfred, der sich stark für den Lachs und sein Volk einsetzt, findet Ashleigh ihre eigene Stimme zu diesem Thema auf die kraftvollste Art und Weise, die sie kennt - durch Musik.

Das, was uns nährt, wurde mehrfach bei Filmfestivals auf der ganzen Welt ausgezeichnet. Die Filmregisseure Brian Hockenstein und Josh Thome betreten zusammen mit den folgenden Community-Mitgliedern die Bühne, um die wichtigsten Umwelt- und Naturschutzfragen an der Westküste zu diskutieren. Darüber hinaus war er 10 Jahre lang gewählter Bandrat und weiterhin Vorsitzender der Okanagan Nation Alliance.

In der Haida-Sprache trägt sie den Namen ihrer Urgroßmutter mütterlicherseits, Ruby Simeon: Ihre Arbeit verteilt sich auf öffentliche und private Galerien, Museen, Sammler, Familien, Häuptlinge, Tänzer und Zeremonien.

Sie reist weltweit, um Vorträge zu halten und zu demonstrieren. Sie ist immer noch in der Snowboard-Community aktiv und setzt sich für eine bessere Verbindung zum Land und zu den Jahreszeiten ein. Keine Produkte im Einkaufswagen. Mi, 14. November 2018 7: Dies ist Ihr Aufruf zum Handeln: Mi, 14. November 2018 Centennial Theatre Doors 6: Podiumsdiskussion.

Veranstaltungsort Karte. Ansichts Karte. Lands of Lost Borders Jon Turk: Skitraumfahrt: Bergkultur Filme: Bergsport Mind vs Mountain Best of: Bergkultur Best of: Bergsport Best of: Abenteuer Best of:

(ั) 2019 app9bergamo.com