app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Natalia Lech Lachowicz Agentur

Natalia Lech Lachowicz Agentur

Von klassischen Stillleben bis zu dreidimensionalen fotografischen Objekten. Die Beziehung zwischen Realität und Fotografie oder einem Objekt mit seinem Bild wird das zentrale Thema der 18. Ausgabe des Projekts Fotografia Kolekcjonerska sein. Die Ausstellung wird im Mai und Juni in zwei Städten gezeigt - zuerst in Krakau während des Krakauer Photomonth Festivals und dann in Warschau, wo die Ausstellung mit einer Auktion aller Werke endet.

Ein wichtiger Teil der Ausstellung werden Arbeiten sein, die das Problem der Materialität der Fotografie widerspiegeln. Die spontan komponierten Rahmen, von denen einer ausgestellt wird, bilden eine reiche Geschichte über den Menschen und die menschliche Welt. Unsere Frühlingsveranstaltung wird den Betrachter sicherlich mit der Breite der von den Künstlern angewandten Techniken überraschen, zu denen die ältesten Cartes de Visite gehören - Porträts, die nach einer Methode hergestellt wurden, die die Fotografie im 19. Jahrhundert stark populär machte.

Die Visitenkarten, auf denen angesehene Polen wie Jan Matejko abgebildet sind, zeigen, wie frühe Fotografen Requisiten verwendeten, um ihren Porträts Charakter zu verleihen. Viele Prozesse ergeben von Natur aus einzigartige fotografische Objekte. Eine interessante Gruppe bilden Werke, in denen die Künstler mit dem fotografischen Medium experimentieren.

Das bekannte Bild von Marilyn Monroe in einer Neuinterpretation von Krzysztof Cichosz bildet einen mehrschichtigen Leuchtkasten. Objekte stehen auch im Mittelpunkt der Dokumentarfotografie. Neben Werken von Klassikern wie Benedykt Jerzy Dorys, Edward Hartwig und Zofia Rydet zeigt die Ausstellung moderne Interpretationen der Beziehung zwischen einem Objekt und seinen Darstellungen von Künstlern der jungen Generation.

Die Liste der Künstler, die in dieser Ausgabe der Fotografia Kolekcjonerska vorgestellt werden, umfasst: Die wichtigsten Werke in der Geschichte der polnischen Fotografie aus öffentlichen und privaten Sammlungen: Die Fotografia Kolekcjonerska ist die einzige reguläre Auktionsveranstaltung in Polen, die ausschließlich der Fotografie gewidmet ist. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2007 bieten wir Sammlern eine Vielzahl von Werken führender polnischer Künstler.

Traditionell handelt es sich bei den in der Vorauktionsausstellung gezeigten Gegenständen um seltene Werke, die mit einer Vielzahl von Techniken hergestellt wurden. Aktuelle Nachrichten zu Ausstellung, Auktion und Nebenveranstaltungen finden Sie unter http: Unsere Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. 13. Juni 2017 7: Ausstellungseröffnung: Galerie Starmach, Ul. MYSIA 3, ul. Gerry Badger Veranstaltungsort: Lech Lechowicz Veranstaltungsort: Kurator und Koordinator: Katarzyna Sagatowska Kuratorische Zusammenarbeit: Details Datum: 13. Juni 2017 Zeit: Veranstaltungsort Mysia 3 ul.

Mysia 3, III p. Veranstaltungen in.

(с) 2019 app9bergamo.com