app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wird bei der Neutralisation massenerhalten

Wird bei der Neutralisation massenerhalten

Das Gesetz der Massenerhaltung besagt, dass bei einer chemischen Reaktion keine Atome verloren gehen oder entstehen. Stattdessen verbinden sich die Atome auf unterschiedliche Weise zu Produkten. Aus diesem Grund ist in einer ausgeglichenen Symbolgleichung die Anzahl der Atome jedes Elements auf beiden Seiten der Gleichung gleich.

Da Atome bei einer chemischen Reaktion nicht verloren gehen oder entstehen, entspricht die Gesamtmasse der Produkte der Gesamtmasse der Reaktanten. Die Summe der relativen Formelmassen der Reaktanten ist gleich der Summe der relativen Formelmassen der Produkte. Die Masse einer Substanz in einer Reaktion kann berechnet werden, wenn die Massen der anderen Substanzen bekannt sind. Zum Beispiel: Calciumcarbonat besteht aus 28 Gramm Calciumoxid und 22 Gramm Kohlendioxid.

Um die Menge an Calciumcarbonat herauszufinden, fügen Sie die 28 Gramm Calciumoxid und 22 Gramm Kohlendioxid hinzu. Dies ergibt insgesamt 50 Gramm Calciumcarbonat. Nehmen Sie die 80 Gramm Magnesiumoxid und nehmen Sie die 48 Gramm Magnesium weg.

Dies hinterlässt 32 Gramm Sauerstoff. Keine Substanzen können in ein geschlossenes System eindringen oder dieses verlassen, wie z. B. einen verschlossenen Kolben. Manchmal sind Reaktionen, die in offenen Bechern stattfinden, geschlossene Systeme, beispielsweise Säure-Alkali-Neutralisationsreaktionen. Da alle Reaktanten und Produkte im Becherglas verbleiben, bleiben die Gesamtmasse des Bechers und die darin enthaltenen Substanzen während der Reaktion gleich. Substanzen können in ein nicht geschlossenes System eintreten oder dieses verlassen.

Diese Systeme umfassen offene Kolben, Kochrohre oder Tiegel, durch die Gase ein- oder austreten können. Wenn ein Gas entweicht, sieht die Gesamtmasse so aus, als ob sie abgenommen hätte. Wenn ein Gas gewonnen wird, sieht die Gesamtmasse so aus, als hätte sie zugenommen. Die Gesamtmasse bleibt jedoch gleich, wenn die Masse des Gases enthalten ist.

Die folgende Gleichung stellt die Reaktion dar: Erklären Sie die Massenänderung. Die Masse scheint abgenommen zu haben, weil eines der Produkte, Kohlendioxid, in die Luft entweicht. Die Gesamtmasse der Feststoff- und Gasprodukte beträgt 10. Gesetz zur Erhaltung der Masse Das Gesetz zur Erhaltung der Masse besagt, dass bei einer chemischen Reaktion keine Atome verloren gehen oder entstehen.

Wenn Kupfer mit Sauerstoff unter Bildung von Kupferoxid reagiert, werden keine Atome erzeugt oder zerstört. Berechnungen nach dem Gesetz Die Masse einer Substanz in einer Reaktion kann berechnet werden, wenn die Massen der anderen Substanzen bekannt sind.

(с) 2019 app9bergamo.com