app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie fange ich an, Malifaux-Terrain zu spielen?

Wie fange ich an, Malifaux-Terrain zu spielen?

Gefragt von Azgadil. Es gibt keine detaillierte Möglichkeit, Boards zu erstellen, sodass Sie dies nach Ihren Wünschen tun können. Wir haben normalerweise jemanden, der interessant aussehende Boards aufbaut, aber wir sind alle erfahren genug, um kein Board zu bauen, das der Nutzung einen großen Vorteil verschafft.

Und normalerweise bauen wir die Boards, bevor wir wissen, was der Einsatz oder die Mission ist. Wenn Sie sich für abwechselnde Teile entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Teile haben. Viele der Spiele, die ich spiele, sind im Turnierstil, also gehen wir einfach zu einem vorgefertigten Tisch und dann definieren ich und mein Gegner, was dort ist, um das Spiel spielbar zu machen. Ich würde vorschlagen, dass alle Modelle die gleichen Bereiche der Platine erreichen können. Wenn Sie also Gebiete haben, die größer als Ht 0 sind, machen Sie sie entweder kletterbar oder unpassierbar.

Flyer können zwar leichter werden, aber sie sollten nicht der einzige Weg sein, dorthin zu gelangen. Ich würde auch ein zu hohes Stück Gelände vermeiden, auf dem ich stehen und schießen kann, weil es oft nicht so ist. Es macht keinen Spaß, zwei Aktivierungen lang klettern zu müssen, um einen Scharfschützen aufzuhalten. Ich persönlich vermeide Spiele mit mehreren Levels nicht, sie können viel Interesse wecken und sich geschichtsträchtiger anfühlen, aber ich bin auch mit den Regeln für Aussichtspunkte, dem Klettern und der Platzierung von Markern vertraut, um sicherzustellen, dass lustige Situationen behandelt werden mit bevor wir anfangen.

Aber wenn die Layouts nicht einmal sind, müssen Sie die Wahl treffen, ob Sie den besseren Einsatz oder die Fähigkeit wünschen, auf den Einsatz des Feindes zu reagieren. Normalerweise lassen wir einen Dritten das Terrain festlegen oder ein Spieler macht ein Brett und der Gegner kann einige Teile hinzufügen oder verschieben, bevor er weiß, wie die Mission oder der Einsatz aussehen wird.

Mein Club ist groß auf engen Brettern, idealerweise sollten beide Einsatzzonen sichere Stellen vor Scharfschützen haben und jeder Spieler kann normalerweise die Mittellinie irgendwo entlang erreichen, die vollständig von einem riesigen Gebäude oder Wald blockiert ist.

Oft befindet sich eine Klippe oder etwas an der Mittellinienkante, sodass kein LoS diese freien Randbereiche überqueren kann. Ich bin ein Fan davon, Teile der Mittellinie mit unpassierbarem Blockiergelände abzusperren, aber natürlich sicherzustellen, dass beide Spieler Punktebereiche erreichen können.

Mein Grund für das Schreiben ist, zu teilen, dass das Gelände eine Eintrittsbarriere darstellt und unsere Gruppe möglicherweise daran hindert, die Erfahrung zu sammeln, die für ein ausgewogenes und unterhaltsames Spiel erforderlich ist.

Ein erster Satz könnte hilfreich sein. Ich denke, es wäre schwierig, eine gute Richtlinie zu erstellen, abgesehen davon, dass Sie mehr Terrain verwenden, als Sie es von jedem anderen Spiel gewohnt sind, und wahrscheinlich Aussichtspunkte vermeiden, es sei denn, etwa die Hälfte des restlichen Terrains kann LoS von ihnen abhalten.

Auf einem Brett mit vielen Gebäuden derselben Größe wird es nicht spielerisch sein, einen Scharfschützen auf einem von ihnen zu haben, aber das Nest eines einzelnen Scharfschützen kann ein Spiel ruinieren, wenn der Rest des Geländes zu niedrig ist.

Ich würde auch LoS-Blocker empfehlen, die mindestens ht 3 sind, damit große Modelle nicht überall sehen und gesehen werden können. Wenn Sie viele Spiele spielen und eine große Auswahl an Modellen und Geländeeinstellungen haben, ist ein einzelnes Spiel möglicherweise etwas einseitig, sollte Sie jedoch nicht für immer ausschalten. Wenn Sie die Dichte des Geländes selten variieren, findet ein Spieler möglicherweise einen Weg, Ihr Standard-Setup zu spielen, was zu schlechtem Blut führt.

Dies könnte wahr sein, egal ob es sich um ein wenig oder viel Gelände handelt. Auf einem offenen Brett gibt es mehrere schießende oder köderlastige Builds, die höllisch nerven werden. Auf einem sehr dichten Brett fühlen sich bestimmte Crews, die blockierendes Gelände schaffen oder LoS ignorieren können, übermächtig. Wir machen alles von wahren Schießbuden mit Modellen mit großartigem LoS bis zu extrem beengten Brettern, bei denen die Hälfte des Brettes unpassierbar oder schwer ist, in Kombination mit Blockierung bzw. Dichte. Ich könnte versuchen, ein paar schnelle Bilddarstellungen von Boards zu machen, die mir Spaß gemacht haben, nicht sicher, ob andere zustimmen würden, dass diese "Standard" sind.

Ich bin mir auch nicht sicher, wo diese aufbewahrt werden sollen. Früher gab es irgendwo in diesen Foren ein klebriges Terrain, denke ich? Na nein und ja. Die Erfahrung des Spiels wird dazu beitragen, das Terrain in einem unterhaltsamen und ausgeglichenen Spiel einzurichten, ist jedoch keineswegs unerlässlich. Es gibt sicherlich Bretter, die schlechte Spiele erzeugen können, aber die meiste Zeit tun sie dies, weil der Spieler das Gelände aufgrund der Modellauswahl oder des Glücks besser ausnutzen kann als der andere Eitehr.

Ich kann mir kein Layout vorstellen, das ein schlechtes Spiel garantiert, weil die Spieler ihre Crews erst aufbauen, nachdem sie das Gelände gesehen haben. Wenn Sie nur eine kleine Auswahl an Modellen haben, haben Sie möglicherweise nicht die Optionen, mit denen Sie gut auf dem Brett spielen können, aber das kann auch für die meisten Teile des Spiels gelten.

Wenn Sie nur wenige Modelle besitzen, die alle gut im Kampf sind, aber teuer in der Miete, können Sie wahrscheinlich kein gutes Interferenzspiel spielen. Argentbadger schreibt viele sehr gute Kampfberichte mit Fotos der Bretter, so dass Sie einige Dinge sehen können, die andere Leute tun.

Viele der Themen im Abschnitt "Kampfbericht" enthalten Fotos, mit denen Sie zumindest einige der Einstellungen sehen können, die andere Benutzer verwenden. Vassel hat viele vorgefertigte Karten, auf denen Sie wieder Ideen für die Einrichtung sehen können. Spielen Sie darauf. War etwas ein Problem. Ich habe ein paar Modelle gemacht, die auf der Erinnerung an die Bretter für ein Event basieren, und ein paar lustige, die meine Kumpels für Spieleabende gebaut haben. Sie werden feststellen, dass wir ein großes Angebot an Gebäuden und Wäldern haben, aber nicht viel Streuung. Normalerweise versuche ich, relativ sichere Zonen in den erwarteten Bereitstellungszonen zu erstellen.

Auf dem Gelände in der Nähe des Zentrums sind sie möglicherweise etwas leicht. Sie können jetzt posten und sich später registrieren. Wenn Sie ein Konto haben, melden Sie sich jetzt an, um mit Ihrem Konto zu posten. Fügen Sie stattdessen als einfachen Text ein. Nur 75 Emoji sind erlaubt. Stattdessen als Link anzeigen. Editor löschen. Laden Sie Bilder von der URL hoch oder fügen Sie sie ein.

Malifaux Rules Diskussion. Beitrag melden. Veröffentlicht am 4. März 2018. Was sind die empfohlenen neuen Spieler-Terrain-Layouts? Gibt es eine detaillierte Regelung zum Bauen von Gelände? Spieler zwei setzt ein Stück. Wiederholen Sie die abwechselnde Platzierung, bis beide Spieler passen. Vielen Dank für diejenigen, die zu Vorschlägen für die Geländeplatzierung auf PullMyFinger beigetragen haben.

Ich stelle jetzt sicher, dass das Terrain das Tor nicht verhindert, z. B. das Vermeiden von Terrain, das einen weiten Bereich in der Mitte abdeckt, was es unmöglich machen könnte, in so etwas wie einem Rasenkrieg zu punkten. Diesen Beitrag teilen Link zum Posten Auf anderen Websites teilen. Empfohlene Beiträge.

Adran 3,310. Veröffentlicht am 5. März 2018. Ludvig 3,123. Veröffentlicht am 7. März 2018. An der Unterhaltung teilnehmen Sie können jetzt posten und sich später registrieren. Beantworten Sie diese Frage ... Fügen Sie ein Bild von der URL ein. Gehen Sie zur Fragenliste.

Anmelden / Registrieren.

(с) 2019 app9bergamo.com