app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Verdad auf Spanisch ausspricht

Wie man Verdad auf Spanisch ausspricht

In den meisten spanischen Ausspracheführern geht es eigentlich nur um Ausspracheregeln für die Sprache. Sie neigen dazu, Ihnen nicht beizubringen, wie man diese Geräusche tatsächlich hört und ausspricht.

Hier bei The Mimic Method denken wir, dass dieser letzte Teil noch wichtiger ist, als nur die Position eines Tons in der Wortschreibung zu erkennen. Am Ende dieses spanischen Ausspracheführers sollten Sie mit den meisten mit dem spanischen Alphabet verbundenen Lauten in ihrer phonetischen Form vertraut sein.

Im Allgemeinen ist die spanische Aussprache ziemlich regelmäßig. Zum Glück stimmen die Geräusche fast immer mit der Schreibweise überein. Viele sprechen die Konsonantentöne ähnlich wie Englisch. Vokale werden überall gleich ausgesprochen - im Gegensatz zu Englisch, bei dem jeder Vokal auf verschiedene Arten gesprochen werden kann i. Das moderne spanische Alphabet enthält 27 Buchstaben. In der modernen spanischen Sprache gibt es jedoch mindestens 39 phonetische Laute.

Es ist wichtig zu verstehen, dass obwohl Englisch und Spanisch fast identische Alphabete haben, dieselben Zeichen nicht immer in beiden Sprachen den gleichen Klang darstellen. Der Grund, warum es mehr Laute als Buchstaben gibt, ist, dass diese Laute für dieselbe Kombination von Buchstaben - oder Silben - verwendet werden, wenn sie an verschiedenen Stellen in Wörtern geschrieben werden. Die Aussprache unterscheidet sich aufgrund des Vokals nach dem Buchstaben G. Es geht nur darum, diese Muster zu hören und in Ihre eigene Sprache einzubeziehen.

Der andere Grund hat mit regionalen Dialekten zu tun, die der gesprochenen Sprache neue Klänge hinzufügen. Und dieses Muster setzt sich für andere ähnlich geschriebene Wörter im Dialekt fort.

Wie bereits erwähnt, bringen Ihnen die meisten Anleitungen nur Dinge wie das Alphabet bei und lassen Sie die Nuancen von Klängen verpassen, die Ihnen wirklich eine bessere Aussprache ermöglichen. Vokale entstehen, indem der Vokaltrakt vollständig geöffnet wird und die Luft ungehindert austreten kann. Was den Klang eines Vokals bestimmt, ist die Position Ihrer Zunge in Ihrem Mund. Das Diagramm hier ist ein Vokaldiagramm. Ein Vokaldiagramm zeigt die Position eines Vokaltons in Ihrem Mund. Die drei Vokale auf dieser Seite sind die Extreme in Vokalhöhe und -rückheit.

Mit anderen Worten, die anderen Vokale für eine bestimmte Sprache werden irgendwann zwischen diesen drei Extremen auftreten.

Sie werden sich dabei hauptsächlich auf Ihr Ohr verlassen. Aber es kann Ihnen sehr helfen, indem Sie mit dem nächsten englischen Vokal beginnen und von dort aus in die richtige Richtung gehen. Machen Sie es wie der Sprecher in der Audiodatei und wechseln Sie sich laut vor: Schauen Sie sich die Tabelle an und versuchen Sie, eine mentale Verbindung zwischen den visuellen Richtungen auf der Karte und Ihrer Zungenbewegung im Mund herzustellen.

Es gibt drei einzigartige Merkmale, die den Vokal unverwechselbar spanisch klingen lassen. Der A-Vokal befindet sich im unteren hinteren Teil unseres Mundes. Dafür muss unsere Zunge immer tiefer kommen. Dieser Ton ist etwas offener Zunge tiefer im Mund und frontale Zunge näher an den Zähnen als der Vokal in den amerikanischen englischen Wörtern jot, poppa, Ana. Übertreiben Sie also immer die Offenheit, indem Sie Ihren Kiefer so weit wie möglich senken, wenn Sie diesen Ton aussprechen.

Versuchen Sie, Ihren Kiefer beim Erstellen des A-Vokals so weit wie möglich zu übertreiben und zu senken. Dieser Ton ist offener Zunge tiefer im Mund als der Vokal in den englischen Wörtern hey, bay, say, lays. Typischerweise ist die. Ein Vokal in den Worten hey, bay, sagen wir, gleite in der Nähe des I-Vokals. Dies geschieht NICHT auf Spanisch, wie im nächsten Abschnitt erläutert.

Denken Sie daran, Ihren E-Vokal kurz und knackig zu halten. Dieser Ton hat genau die gleiche Zungenposition wie der Vokal in den englischen Wörtern sehen, Knie, er, sie. Normalerweise ist es kürzer als in Englisch. Es hilft, beim Erstellen dieses I-Vokals breit zu lächeln. Dieses Geräusch ist eine offenere Zunge, die tiefer im Mund liegt als das Vokalgeräusch in den englischen Wörtern no, also, go, toe.

Wenn dieses Geräusch auf Englisch auftritt, gleitet es in Richtung des U-Vokals und bildet einen Diphthong. Dies geschieht NICHT auf Spanisch. Die englische Version ist ebenfalls abgerundet, was bedeutet, dass Sie Ihre Lippen am Ende des Klangs kräuseln.

Rundung erfolgt NICHT auf Spanisch. Denken Sie daran, diesen O-Vokal kurz zu halten und Ihre Lippen zu entspannen. Der U-Vokal hat genau die gleiche Zungenposition wie der Vokal in den englischen Wörtern who, Schuh, zwei, Sue.

Wenn Muttersprachler diesen Ton erzeugen, ist er kürzer als in Englisch. Dieser Klang wird normalerweise auf Englisch gerundet, was bedeutet, dass Sie Ihre Lippen am Ende des Klangs kräuseln.

Denken Sie daran, diesen Klang kurz und knackig zu halten und Ihre Lippen entspannt zu halten, um ein Abrunden des Vokals zu vermeiden. Der Vokal u ist in 4 Fällen still. Zur Überprüfung hier alle fünf Vokale des Spanischen mit der Art und Weise, wie wir sie auf Englisch aussprechen. Für Vokalpaare gilt für jeden Buchstaben des Alphabets dieselbe Regel. Sie ändern sich überhaupt nicht, je nachdem, wo sie sich in einem Wort befinden, und werden immer gleich sein.

Wenn mit normaler Geschwindigkeit gesprochen wird, werden einige Bewegungsvokalpaare gesprochen, so dass sie miteinander verschmelzen, um einen W-Ton zu erzeugen. Als englischer Sprecher haben Sie Hör- und Sprechmuster entwickelt, die mit dem spanischen Soundsystem in Konflikt stehen.

Glücklicherweise sind diese Tendenzen vorhersehbar und behebbar, sobald Sie sich ihrer bewusst werden. Im Folgenden kategorisiere und erkläre ich alle wichtigen Tendenzen zur falschen Aussprache von englischen Vokalen. Dies bedeutet, dass Ihre Zunge tiefer und weiter zurück zu den Extremen Ihres Mundes ist. Um diese Tendenz umzukehren, übertreiben Sie die physische Offenheit Ihres Mundes für diese Vokale.

Es wird zunächst albern erscheinen, aber mit der Übung wird es natürlicher. Außerdem schließen wir Vokale oft noch mehr in nicht betonten Silben. Dies ist falsch, da die Vokalreduktion auf Spanisch nicht erfolgt. Alle spanischen Vokale werden genau gleich ausgesprochen, egal ob gestresst oder nicht gestresst. In allen Fällen ist A und A, egal welchen Teil des Wortes es einnimmt. Denken Sie daran, und Sie werden es mit Ihrer spanischen Aussprache viel leichter haben.

Im Englischen ist Diphthongieren ein ausgefallenes Wort, was bedeutet, dass wir am Ende der Wörter einen zusätzlichen Vokal hinzufügen, wenn wir den Mund schließen. Diese Klänge sind kurz und süß, ohne dass am Ende zusätzliche Vokale hinzugefügt werden. Das Audio unten zeigt. Wenn englische Sprecher die Vokale U und O sagen, neigen sie dazu, ihre Lippen am Ende zu kräuseln, was den Klang verändert. Auf Spanisch gibt es keine Rundung, daher sollten sich Ihre Lippen niemals so kräuseln. Um dies zu vermeiden, sollten Sie diese Vokale kurz und knackig halten.

Imitieren Sie das Audio und versuchen Sie, ein Bewusstsein für diese Lippenbewegung aufzubauen. Entwickeln Sie jetzt ein Bewusstsein für sie und Sie können sie schnell aus Ihren Sprachmustern entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Seite regelmäßig zurückgeben, wenn Sie Ihre Aussprache verbessern. Im Gegensatz zu Vokalen erzeugen Sie Konsonantengeräusche, indem Sie verhindern, dass Luft aus Ihrem Mund austritt.

Soft C wird in Spanien zu stillem TH. Manchmal als frikativ ausgesprochen, denke Darth Vader hijo, jugo, ojo K Nur in Worten ausländischer Herkunft. In diesen Fällen schweigt das U. Triller können auch am Anfang von Wörtern auftreten, die mit R beginnen. Wird in Spanien zu stillem TH. B sei und V ve - boca, vengo, hablar, uva.

Sowohl das B als auch das V sind nicht dasselbe wie auf Englisch. Sie werden normalerweise in ihren spanischen Aussprachen erweicht. Muttersprachler tun dies, indem sie ihre Lippen für einen Moment berühren und den Ton für weniger Zeit halten. Infolgedessen ersetzen viele Muttersprachler häufig V durch B und umgekehrt. Wenn Sie dies perfektionieren möchten, versuchen Sie, sich auf die Unterlippe zu beißen, während Sie diese Wörter üben. Für diesen Brief gibt es einen weichen und starken Klang. Es klingt wie ein K hart neben den Vokalen A, O und U Ban Co, Kapital.

Es klingt wie ein S weich, wenn neben dem Buchstaben E und ich cir ca, Mar ce llo, gra ci as. CH che - chico, mucho. Auf Englisch erzeugen wir die T- und D-Klänge, indem wir die Zungenspitze gegen den oberen Zahnfleischrand berühren. Im Gegensatz dazu machen Sie diese Geräusche auf Spanisch, indem Sie die Zungenklinge direkt hinter der Spitze an derselben Stelle berühren.

Dazu müssen Sie Ihre Zunge etwas weiter herausstrecken. Dies führt dazu, dass Ihre Zunge tatsächlich zwischen Ihren beiden Reihen von Vorderzähnen ruht. Dies mag wie ein kleines Detail erscheinen, ist jedoch wichtig, da bestimmte schnelle Klangkombinationen ohne dies nicht möglich sind. Sie müssen wissen, wie das geht, wenn Sie immer schneller sprechen möchten. G ge - gato, gente.

(с) 2019 app9bergamo.com