app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man agnes b japan ausspricht

Wie man agnes b japan ausspricht

Der angeforderte Artikel ist abgelaufen und nicht mehr verfügbar. Alle verwandten Artikel und Benutzerkommentare werden unten angezeigt. Ausgezeichnet mit dem TripAdvisor Certificate of Excellence 2019 für herausragenden Service.

Da hat er recht. In letzter Zeit wird japanischen Kindern von ihren Lehrern beigebracht, dass so oder so alles in Ordnung ist. Aber die Lehrer sagen den Kindern nicht, dass die Leute, wenn sie mit Menschen aus dem Ausland sprechen, die sich des Unterschieds nicht bewusst sind, sie von Mr.

Es ist natürlich zu diskutieren, ob eine solche Änderung vorgenommen werden sollte, einschließlich der Frage, ob sie rechtzeitig für die Beitrittszeremonie des Kaisers im Oktober oder für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio im Jahr 2020 erfolgen sollte ", sagte Kono.

Kaiser Akihito wird am 30. April abdanken - der erste lebende japanische Monarch seit etwa zwei Jahrhunderten - und Kronprinz Naruhito wird ihm am nächsten Tag nachfolgen. Ungefähr 2-3 Jahre Ausländer, die über ihn schreiben und ihn als Außenminister Taro ansprechen, werden ihn wahrscheinlich von dieser Idee heilen.

Es tut mir Leid. Der Artikel ist nicht wirklich klar, was er tun will. Will er den Nachnamen zuerst auf Englisch oder was? Japan hat die Namensreihenfolge gemäß der Richtlinie "Leave Asia Join West" umgekehrt. Japan zwingt verheiratete Frauen, den Nachnamen ihres Mannes gemäß "Leave Asia Join West" zu übernehmen. Wenn Japan die Politik "Leave Asia Join West" aufgeben will, muss Japan auch viele Dinge aufgeben, die mit der Politik "Leave Asia Join West" einhergingen, wie Frauen, die gezwungen sind, den Nachnamen zu ändern.

Es scheint, dass er sich dafür einsetzt, dass japanische Namen ihre japanische Ordnung beibehalten, wenn sie auf Englisch gesprochen werden. Englisch sprechende Menschen passen sich nicht an andere Kulturen an, wie die Feminisierung weiblicher Nachnamen, wie es viele Länder in Europa tun. Warum sollten sich die Japaner also an den englischen Standard halten? Dies ist jedoch albern, da Japanisch keine Relevanz für Englisch hat.

Nur dass kein nicht japanisch sprechender englischer Sprecher "syi" als "shi" lesen wird. Japanisch ist Japanisch. Mach die Dinge auf Japanisch auf japanische Weise. Englisch ist Englisch. Mach die Dinge auf Englisch auf englische Weise.

Letztendlich mag die Veränderung, die Sie vornehmen möchten, die Gesellschaft glücklicher machen, aber es ist nur eine kurzlebige emotionale. Was uns wirklich glücklich machen würde, ist, dass Sie uns aus dem Zusammenbruch der Blase nach 1992 und all den damit verbundenen Krankheiten herausholen, denn dort sind wir immer noch und der Rest ist ziemlich bedeutungslos.

Ich denke jedoch, dass Japan in Bezug auf Englisch und seine Universalität progressiver ist als Chinesen oder Koreaner, wenn es darum geht, englische Konventionen mit Nachnamen nach Vornamen zu übernehmen, und ich bin nicht sicher, ob Kono San durch Umkehrung der Reihenfolge etwas erreichen würde. Auf meinen Reisen habe ich festgestellt, dass viele Koreaner Englisch sprechen, wenn die Landessprache nicht Englisch ist, z. B. Japanisch, dh wenn sie Hilfe benötigen, werden sie nicht auf Japanisch fragen, sondern lieber Japanisch auf Englisch.

In einer Gruppe multinationaler Unternehmen sprechen sie jedoch kein Englisch miteinander, obwohl es für Nichtkoreaner in der Gruppe höflich ist, dass jeder verstehen kann, worüber sie sprechen. Dies ist entweder unhöflich oder regressiv, und die Japaner überstrahlen in dieser Hinsicht die Koreaner und Chinesen, und die Konvention zur Namensreihenfolge ist ein weiterer Beweis dafür, dass sie progressiv ist. Dann gibt es die Vietnamesen, die das römische Alphabet verwenden, aber die Konvention des Nachnamens vor den Vornamen beibehalten, ABER die Reihenfolge umkehren, wenn sie einen westlichen Vornamen haben.

Dies scheint kein Problem zu sein. In jedem Fall werden die Leute verwirrt, welcher Name der Familienname ist. Für im Westen lebende Japaner ist die derzeitige Praxis, Namen umzukehren, viel praktischer. Ich verstehe nicht, warum er der Meinung ist, dass es besser ist, den chinesischen Stil zu bewahren, es sei denn, die Wortreihenfolge ist auf einen fehlgeleiteten kulturellen Stolz ausgerichtet.

Warum nicht auch westliche Maße und Kalender eliminieren? Ich sage den Leuten immer meinen Namen in der japanischen Reihenfolge, dh den Nachnamen zuerst. Wie oft hat es mir geholfen? Keine Möglichkeit zu wissen, aber ich tue es jetzt, da es einige Leute verdammt verwirrt. Mr Jane, Peter San usw. Was auch immer Ihr Boot schwimmt! Und ich habe einmal Stunden in den Finanzämtern verbracht, wo sie darauf bestanden, dass sie keine Aufzeichnungen über mich hatten.

Schließlich stellte sich heraus, dass ich falsch herum registriert worden war und der Angestellte nicht daran gedacht hatte, beide Namen zu überprüfen. Nicht gestört. Nennen Sie mich einfach nicht "Herr - Vorname -", das klingt für mich ziemlich albern. Dann, im Jahr 2009, änderten sich die Gesetze und die Namen mussten alle neu registriert werden, wie sie in offiziellen Dokumenten I erscheinen. Dies verursachte ein Problem, da Katakana es über eine Unmenge von Zeichen lang machte. Und wenn es in englischer Sprache geschrieben ist, wird es aufgrund der maximalen Anzahl von Zeichen, die das System haben kann, abgeschnitten.

Es hat auch meinen Vornamen durcheinander gebracht: Und um das Ganze abzurunden, als ich 2012 in ein Unternehmen wechselte und darauf bestand, dass E-Mail-Namen automatisch im System gemäß der Romaji-Schreibweise generiert wurden, können Sie sich meinen vorstellen Ärger: Unnötig zu erwähnen, dass ich mich behauptet und mich geweigert habe, eine einzelne E-Mail mit der oben genannten E-Mail-Adresse zu versenden, bis sie korrigiert wurde.

Die Namen wurden geändert, um die Harmonie mit der extrem übermäßig schützenden Paranoia persönlicher Informationen in Japan aufrechtzuerhalten. Wenn Sie in Japan sind, sind Sie grundsätzlich gezwungen, Ihren Namen in Katakana rückwärts zu schreiben, wie es alle Formen so haben.

Ebenso müssten sich Japaner an Englisch anpassen, wenn sie im Ausland sind. Daher ist es sinnvoll, sich zunächst anzupassen und sich daran zu gewöhnen. Niemand zwingt sie. Das ist nur die halbe Wahrheit.

Beachten Sie, dass ihr "gegebener" westlicher Name zwar vor ihrem Nachnamen Lam Cheng steht, ihr chinesischer Vorname jedoch an letzter Stelle steht. Ich sage "gegeben", weil für viele, wenn nicht die meisten Chinesen diese Namen nicht von ihren Eltern gegeben wurden, sondern von ihnen selbst gewählt wurden, als sie anfingen, Englisch zu lernen. Dort haben Leute wie Japaner und Inder meiner Meinung nach etwas mehr Selbststolz.

Sie sehen nicht die Notwendigkeit, die Namen, die ihre Eltern ihnen gegeben haben, loszuwerden und einen anderen Namen in einer Sprache anzunehmen, die sie möglicherweise sprechen oder nicht. Und beachten Sie, dass sie wie alle Chinesen ihren eigenen Nachnamen behalten darf und den Nachnamen ihres Mannes hinzugefügt hat. Wenn Sie der Meinung sind, dass Zweitnamen ein Witz sind, versuchen Sie, einen Bindestrich anzuzeigen, und sogar die Hälfte der Websites in Japan macht einen zischenden Anfall.

Dies gilt gleichermaßen für den Bindestrich in fremden Namen oder für den Strich in Japanisch, der sich auf einen langen Vokal bezieht. Ich habe einmal ein Bankkonto beantragt und ich habe einen Bindestrich in meinem Namen. Beim Schreiben der Furigana fragte der Angestellte, ob der Bindestrich als Haifun ausgesprochen wurde. Und jetzt akzeptiert die Zairyu-Karte keine Bindestriche. Das japanische Außenministerium ist Japans zentrale Behörde für die Umsetzung des Haager Übereinkommens und anderer internationaler Übereinkommen.

Minister Kono, der Leiter dieses Ministeriums, befasst sich hier wirklich mit den großen Problemen. Wann wird er Japans Nichteinhaltung internationaler Konventionen beheben? Dies ist schlecht für Japans Ruf für alle Menschen.

Bekannt als das Schwarze Loch für elterliche Kindesentführung betrifft alle Japaner in einer globalisierten Welt. Machen Sie Ihre Prioritäten richtig, Mr. Persönlich würde ich hoffen, dass Kono an einem bestimmten Tag bessere Dinge zu tun hat, als sich mit diesem "heißen" Problem zu befassen!

Ja, aber chinesische Namen sind auf Englisch so gut wie nicht verbindbar, da wir nicht über die Mechanismen verfügen, um die Töne zu schreiben, und die meisten Leute sie sowieso nicht effektiv aussprechen können. Daher werden ihre Namen oft auf Englisch verfälscht. Fügen Sie dies der Tatsache hinzu, dass die Namen, da sie den englischsprachigen Personen besonders unbekannt sind, auch sehr schwer zu merken sind.

Wenn sich die Japaner nicht an meinen Namen erinnern oder ihn nicht richtig aussprechen könnten, würde ich wahrscheinlich selbst Taro werden. Ich nenne alle Schüler beim Vornamen und mache einen Punkt, wenn ich mich an sie erinnere. Dies liegt zum Teil an der Kultur der englischen Sprache, aber auch daran, die Studenten auf das Studium im Ausland vorzubereiten.

Lassen Sie mich das klarstellen: Der japanische Außenminister, Herr Kono oder war es Herr Taro, macht sich Sorgen um die Reihenfolge der Namen, während die Spannungen mit Nordkorea wieder zunehmen, Südkorea droht, Mitsubishis Assests zu beschlagnahmen, und Trump ist es Ich denke immer noch darüber nach, japanische Autos zu besteuern.

Nur ein völlig insularer und hermetisch versiegelter Geist für irgendetwas außerhalb Japans wird zu diesen Prioritäten gelangen. Als jemand, der oft japanisch-englische Übersetzungen von Texten macht, die japanische, chinesische und koreanische Namen enthalten, erscheint es mir bizarr, dass chinesische und koreanische Namen zuerst als Nachname und japanische Namen als Nachname geschrieben werden.

In Großbritannien werden sogar Vornamen selten verwendet. Es ist die Königin, nicht Königin Elizabeth, es sei denn, Sie müssen sie von einem früheren Monarchen unterscheiden. Der Familienname ist übrigens nicht nur China, Japan und Korea. Es ist das ungarische Muster und auch eines unter den Basken. Der Nachname zuerst ist logisch in demselben Sinne wie das Jahr Monat Monat Tag [Stunde Minute] logisch.

Das Sortieren von Dingen vom Allgemeinen zum Spezifischen ist weitaus logischer als umgekehrt und die Art und Weise, wie die meisten Aufzeichnungen geführt werden. Alphabetische Listen beginnen nicht mit dem letzten Buchstaben eines Wortes, sondern mit dem ersten. Also werden wir sogar "Nachname, christlicher Name" für Listen wie Telefonbücher setzen, erinnerst du dich an diese?

Es ist wichtig, wenn Sie einen Namen wie beispielsweise Ralph Lauren haben. Plötzlich würden Sie Lauren Ralph werden. Das haben wir schon durchgemacht. Vor zehn oder fünfzehn Jahren sagte eines der Ministerien, ich glaube es war das Bildungsministerium, dass wir dies tun sollten - Familienname zuerst in Großbuchstaben, gefolgt vom Vornamen -, aber im Laufe der Zeit kehrten die Dinge allmählich zum westlichen Weg zurück Sachen machen. Persönlich wünschte ich, sie würden dies tun, da es beim Schreiben über die Geschichte ziemlich verwirrend werden kann.

Kürzlich weigerte sich das örtliche Postamt, mir eine Kreditkarte zu geben, die mir per Einschreiben zugesandt worden war, da das Mailing nicht meinen zweiten Vornamen und meine mehreren Lichtbildausweise enthielt. Aus irgendeinem Grund schien die Tatsache, dass die Postanschriften alle gleich waren, keine Rolle zu spielen.

(с) 2019 app9bergamo.com