app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man eine Feuerball-Explosion macht

Wie man eine Feuerball-Explosion macht

Warenkorb ansehen. Wir können uns nicht helfen. Wir lieben all die Explosionen und Feuerbälle, die Hollywood auf uns werfen kann. Aber es überrascht mich immer wieder, wie viele Menschen Feuerbälle bequem von zu Hause aus machen wollen! Also los geht's: Und das Beste von allem: Ich wünschte, ich wüsste, wer das Genie war, das Cremora zur Herstellung von Feuerbällen verwendet hat. Es schien Ende der 90er Jahre aus dem Nichts zu kommen. Eines Tages rief mich mein Kumpel John Smith an und erzählte mir von ihnen.

Und über Nacht rannten Tausende verrückter Pyros herum und versuchten, Cremora mit der Waggonladung zu kaufen, um größere und schlimmere Feuerbälle herzustellen. Also los geht's. Ein großartiges Projekt zur Herstellung von Feuerbällen, einschließlich billigerer Nicht-Cremora-Pulver, mit denen Sie diese auf ausgewachsene Feuerbälle in Feuerwerksgröße skalieren können. Möchten Sie Ihr Publikum am 4. Juli schnell wecken?

Wirf einfach eine Reihe von 5-Gallonen-Feuerbällen vor ihnen über das Feld. Sie werden ihre Aufmerksamkeit haben. Von Ned Gorski Weißt du, was wirklich ärgerlich ist? Sie haben viele Stunden Schweiß und Arbeit in die Herstellung eines schönen Feuerwerks gesteckt, vielleicht mit hausgemachten Luftfeuerwerkschalen und Springbrunnen, und irgendwo in der Show feuern Sie einige dieser einfachen und leicht herzustellenden Cremora-Feuerbälle ab. Und hören Sie nach der Show viel Lob für die sorgfältig konstruierten Muscheln, über die Sie geschuftet haben?

Alles, was Sie hören, besonders von den Kindern, ist: "Wow, wir haben diese großen, feurigen Dinge geliebt! Whaddaya call em? Sie waren heiß! Und sie könnten nicht einfacher zu machen und zu schießen sein. Die Bluegrass Pyrotechnics Guild hat gemacht und geschossen buchstäblich Hunderte der 5 Gallonen großen Feuerbälle in den Displays, die wir im Laufe der Jahre für die ggA-Sommerkonventionen der Pyrotechnics Guild International hergestellt haben. Einmal wollten wir eine Atombomben-Pilzwolke in einer Show nachbilden, die ein Segment des Zweiten Weltkriegs hatte.

Wir feuerten 13 Fünf-Gallonen-Feuerbälle ab, die nach dem Erlöschen des Feuers zu dieser Rauchwolke führten. Cremora-Feuerbälle sorgten für den richtigen Effekt. Was ist ein Cremora-Feuerball? In den vergangenen Jahren habe ich von Unfällen in Getreidesilos oder Mühlen gehört, bei denen Staubwolken durch einen Funken entzündet wurden, der zu einer tragischen Explosion führte.

Eine Tüte Mehl ist keine Brandgefahr, aber mischen Sie es mit Luft und es wird eine leicht entzündliche Mischung. Es braucht Brennstoff, Sauerstoff und eine Wärmequelle, um ein Feuer zu erzeugen. Ein Cremora-Feuerball ist einfach ein Gerät, das einen pulverförmigen Kraftstoff in die Luft projiziert, wo er sich mit der Atmosphäre vermischt und vom Treibmittel entzündet wird, was zu einem großen Feuerball führt, wenn Kraftstoff und Luft zusammen brennen. Irgendwann in den vergangenen Jahren beschloss eine unternehmungslustige Seele, etwas Kaffeesahnepulver der Marke Cremora mit einem Schwarzpulver-Treibmittel in die Luft zu projizieren, und der Cremora-Feuerball war geboren.

Obwohl Cremora-Milchkännchen heutzutage so gut wie unmöglich zu finden sind und andere Ersatzstoffe verwendet werden, werden diese Feuerballtöpfe für immer als Cremora-Töpfe oder einfach nur Cremoras bezeichnet. Der einfachste Cremoras kann mit nur einer Metalldose, etwas Schwarzpulver, einem 4-Zoll-Stück Visco-Sicherung, einer aus einer Papierserviette ausgeschnittenen Scheibe und etwas brennbarem Pulver hergestellt werden Einfacher Cremora-Feuerballtopf Für ein großes Feuerwerk produzieren Cremoras aus 5-Gallonen-Plastikeimern einen beeindruckenden Feuerball, den jeder sehen kann.

Ich werde gleich einige Details dazu bereitstellen, aber diese Feuerbälle sind so groß, dass jeder aus Sicherheitsgründen wirklich mindestens 200 Fuß von ihnen entfernt sein muss.

In kleineren Displays vom Typ Hinterhof können kleine Cremora-Töpfe aus 12-, 15- oder 28-Unzen-Metalldosen, wie Suppen und Gemüse, beeindruckende, sichere Feuerbälle produzieren. Einige Leute verwenden Dosen mit einer Größe von bis zu 10 Dosen oder sogar die Größe einer großen Kaffeedose. Kleine Plastikeimer und Dosen eignen sich auch gut als Behälter. Unabhängig davon, welchen Behälter Sie verwenden, möchten Sie eine glatte Innenwand ohne Lippe, die oben nach innen ragt. Sie möchten, dass der Inhalt des Topfes reibungslos in den Himmel geschleudert werden kann.

Sicher ist ein relativer Begriff. Wie bei jedem Feuerwerkskörper, der Flammen in die Luft treibt und möglicherweise Fehlfunktionen verursacht und Teile des Containers in die Luft fliegen lässt, ist es immer am besten, beim Brennen einen sicheren Abstand zum Gerät einzuhalten. Verbarrikadieren Sie das Gerät mit Betonblöcken oder vergraben Sie den Topf in einem Loch im Boden. Nichts würde den ganzen Spaß schneller nehmen, als wenn jemand verletzt würde, besonders ein unschuldiger Zuschauer.

Für diese kleinen Feuerbälle beginne ich mit einer sauberen, leeren Dose und stanze mit einer scharfen Ahle ein Loch in Visco-Größe in die Seite der Dose, ganz in der Nähe des Bodens.

Es ist am besten, alle folgenden Schritte mit dem Behälter an der Stelle durchzuführen, an der der Feuerball abgefeuert wird. Wir möchten, dass das brennbare Pulver flockig bleibt, und dies verhindert, dass sich das brennbare Pulver absetzt, als würde der Topf nach dem Zusammenbau bewegt.

Wenn Sie es an einem Ort bauen und dann zu einem anderen transportieren, wodurch sich das Pulver absetzt und verdichtet, anstatt dass ein Feuerball in die Luft rollt, ist es wahrscheinlicher, dass die Dose selbst explodiert und sich selbst oder umstehende Personen mit Metall verletzt -kann Schrapnell. Durch den Bau des Geräts an seinem endgültigen Standort wird auch eine mögliche statische Entladung zwischen dem Gerät und dem Boden verhindert, die beim Anheben auftreten kann.

Jetzt stecke ich die Visco-Sicherung durch das Loch im Boden der Dose, stelle die Dose auf den Boden und gieße die Schwarzpulver-BP-Hebeladung in die Dose. Ich stelle sicher, dass der BP gleichmäßig auf dem Boden des Behälters verteilt ist. Dann bedecke ich den BP mit einem runden Stück dünnem Taschentuch, das aus einer Papierserviette oder aus Gesichtstüchern geschnitten wurde. Diese Gewebesperre verhindert, dass sich das brennbare Pulver vom Cremora-Typ, das der Dose zugesetzt werden soll, zwischen den BP-Granulaten absetzt, was die Verbrennungsrate des BP verlangsamen würde.

Wir möchten, dass der Blutdruck schnell brennt und genügend Druck entwickelt, um das brennbare Pulver schnell in die Luft zu befördern. Cremora Fireball Pot mit installierter Visco-Sicherung, Schwarzpulver und Seidenpapierbarriere Jetzt müssen Sie nur noch das brennbare Pulver vom Cremora-Typ vorsichtig in die Dose über der Seidenpapierbarriere gießen und die Dose zur Hälfte füllen zwei Drittel voll.

Wenn das von Ihnen verwendete Pulver etwas verklumpt ist und nicht vollständig frei fließt, ist es eine gute Idee, es durch ein Drahtgitter-Küchensieb zu sieben, bevor Sie es in die Dose gießen. Wenn es nicht sofort abgefeuert wird, bedecken Sie das Gerät mit einem Stück Aluminiumfolie, um zu verhindern, dass Tau, Regen oder Feuchtigkeit den Inhalt beeinträchtigen.

Sie sollten gut 30-50 Fuß von einem dieser kleinen Feuerbälle entfernt sein, wenn er sich entzündet. Sie werden die Strahlungswärme des Feuerballs spüren, wenn dieser in die Luft steigt. Wenn Sie eines davon tagsüber testen, sehen Sie möglicherweise auch eine riesige Rauchringform.

Details, Details Während Sie diesen Prozess verfolgen, sind Ihnen jetzt wahrscheinlich einige Fragen in den Sinn gekommen. Wie viel und welche Art von Schwarzpulver soll ich verwenden? Wie variiert das von Behältergröße zu Behältergröße? Welche Art von brennbarem Cremora-Pulver wirkt bei diesen Babys am besten? Wie könnte ich diese während einer choreografierten Show elektrisch abfeuern? Können wir den Feuerbällen etwas hinzufügen, um sie eindrucksvoller zu machen? Wir Pyros sind nie glücklich, gut genug in Ruhe zu lassen, oder?

Ein guter Ausgangspunkt, um zu bestimmen, wie viel davon verwendet werden soll, ist 0. Dies führt zu folgenden Mengen: Dies ist ein guter Ausgangspunkt und kann nach Geschmack angepasst werden. Die richtige Menge Liftpulver führt zu einem großen Feuerball, aber der Behälter bleibt an Ort und Stelle und intakt. Das erste Mal, dass ich Cremora-Feuerbälle mit einem Durchmesser von 5 Gallonen und einem Durchmesser von 10 Zoll herstellte, verwendete ich jeweils ein Pfund handelsübliches 2FA-Hebepulver. Am Ende hatten wir großartige Feuerbälle und weit und breit verstreute Eimerstücke.

Dieses hausgemachte Schwarzpulver funktioniert wunderbar in diesen Cremora-Feuerballtöpfen. Ich mag den etwas weicheren Lift, den dieser hausgemachte BP bietet. Wenn ich es benutze, verwende ich gerne zwischen 1. Verschiedene Arten von brennbarem Cremora-Pulver Wenn dieses Thema angesprochen wird, werden einige Variablen angetroffen.

Es gibt viele verschiedene Sorten von Nicht-Milchkaffeeweißer. Wie ich oben sagte, konnte ich die tatsächliche Marke Cremora nicht finden. Ein Freund von mir konnte ein paar Paletten veralteten Vitamite-Milchpulverersatzes kaufen, und wir stellen damit seit einigen Jahren sehr schöne Feuerbälle her.

Vitamite ist bei SensoryEffects erhältlich, www. Sehr beeindruckend! Ein anderer Pyro hat ein Produkt namens Glufil verwendet, bei dem es sich um pulverisierte Walnussschalen handelt. Ich habe Fotos von Feuerbällen gesehen, die damit gemacht wurden, und sie sahen sehr gut aus. Der Kerl, der es benutzt hat, berichtete, dass es nicht ganz so gut lief wie Cremora.

Ich habe von Leuten gehört, die feines Sägemehl oder sogar Weizenmehl verwenden. Ein angesehener Pyro erzählte mir kürzlich, dass er fein pulverisiertes Gilsonit verwendet, ein asphaltähnliches Produkt, das von Skylighter erhältlich ist. Ich musste den Gilsonit, den ich zur Hand hatte, zu einem feinen Staub in meiner Kaffeemühle mahlen, weil er ursprünglich in Form größerer Kristalle bestand.

Denken Sie daran, dass es sich bei allem, was Sie verwenden, um ein sehr feines, brennbares Pulver handeln muss. Nun, all die oben genannten Informationen und Optionen erfordern sicherlich einige Experimente, nicht wahr? Also brachte ich meine lieben Assistenten, meine Frau und meine Enkelin, an einem schönen Frühlingsabend nach Einbruch der Dunkelheit nach draußen und stellte einige kleine Cremora-Feuerballtöpfe in einem 28-Unzen-Topf zusammen.

Dann habe ich sie einzeln abgefeuert, und wir haben jeden anhand der beeindruckenden Feuerbälle bewertet. Die Ergebnisse waren wie folgt, wobei die resultierenden Feuerbälle auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet wurden, wobei 1 nicht so gut war und 5 "Mann, der die Haare auf meinen Armen kräuselte": Die Eine Sache, die den Vitamite davon abhielt, eine 5 zu erhalten, war, dass er einen niedrigeren Feuerball produzierte. Es ist ein sehr feines, dichtes Pulver und es ist schwieriger, es in die Luft zu jagen und sich in einer großen Wolke zu verteilen.

Ich kam zu dem Schluss, dass es ein wenig aufgewirbelt werden muss, und beschloss, es in zukünftigen Tests halb und halb mit Sägemehl zu mischen.

Die Leistung eines relativ dichten Pulvers kann verbessert werden, indem es mit etwas Sägemehl gemischt wird, um es ein wenig aufzuschwemmen. Dies waren kleine Feuerbälle vom Typ Hinterhof, und ich wollte sehen, wie sich die leistungsstärksten Pulver in großen Cremoras in Displaygröße vergleichen lassen.

(с) 2019 app9bergamo.com