app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Disziplin in der Schulbibliothek aufrechterhält

Wie man Disziplin in der Schulbibliothek aufrechterhält

Geben Sie Lob, Dank und Belohnungen, wo immer dies möglich ist. Finden Sie heraus, welche Belohnungen und Sanktionen Ihnen zur Verfügung stehen. Sie sollten in der Lage sein, Verdienste herauszugeben und Zugriff auf Online-Verhaltensprotokolle zu haben, um sowohl positive als auch negative Erfahrungen aufzuzeichnen.

Als Bibliothekar ist es sehr einfach, sich ständig mit schlechten Verhaltensproblemen auseinanderzusetzen und das gute Verhalten unbelohnt zu lassen. Es kann so einfach sein, Lesezeichen an Schüler zu verteilen, die sich regelmäßig gut benehmen. Haben Sie hohe, realistische Erwartungen und machen Sie diese Erwartungen in Ihrer Bibliothek deutlich. Dies ist äußerst verlockend, wenn Sie viele Informationen teilen möchten.

Zwischen 3 und 6 Regeln sollten ausreichend sein. Manchmal kann man Humor verwenden, um seinen Standpunkt auf höfliche Weise zu vermitteln. Bauen Sie Beziehungen auf und versuchen Sie, mit allen Schülern in Kontakt zu treten, nicht nur mit Ihren Stammkunden. Namen lernen. Es hilft enorm. Wenn Ihre Schule einen Studentenrat hat, prüfen Sie, ob Sie eine Bibliotheksberatungsgruppe zusammenstellen können. Idealerweise sollte dies alle Jahresgruppen einschließlich der Sechstklässler einschließen, wenn Sie diese haben. Es ist wichtig, dass sie verstehen, dass der Raum für alle verfügbar ist. Denken Sie darüber nach, wie Sie und Ihre Bibliothek von außen wahrgenommen werden können.

Ist es eine einladende Umgebung? Sei höflich und lächle - gehe immer mit gutem Beispiel voran. Es kann schwierig sein, aber Sie sollten versuchen, ein respektvolles Arbeitsumfeld aufrechtzuerhalten.

Seien Sie konsequent. Beziehen Sie sich auf die Bibliotheksregeln und seien Sie selbstbewusst. Verfolgen Sie Vorfälle persönlich, anstatt sie Tutoren oder Heads of Year zu bilden. Versuchen Sie, in Bezug auf Verhalten und Sanktionen dieselbe Sprache wie der Rest der Schule zu verwenden. Sprechen Sie mit anderen Mitarbeitern, die unterrichten und unterstützen, und lassen Sie sich zum Verhaltensmanagement beraten. Machen Sie das Beste aus allen Mentoring-Programmen, die Ihre Schule für neue Mitarbeiter eingerichtet hat. Wie gehen andere mit bestimmten Studenten um?

Wie gehen andere Schulbibliothekare mit Problemen um? Möglicherweise stellen Sie fest, dass die besten Lösungen aus einem Gespräch mit Kollegen resultieren. Sie sind möglicherweise Einzelarbeiter, daher ist Zeit für die berufliche Weiterentwicklung mit anderen Schulbibliothekaren wichtig. Geben Sie beispielsweise immer eine zehnminütige Warnung zum Abmelden von Computern am Ende des Mittagessens ab und bitten Sie sie, sich 5 Minuten vor dem Ende abzumelden.

Die Schüler sollten dann bereit und in einer Reihe stehen, um Taschen zu sammeln, bevor die Glocke läutet. Die Schüler lernen diese Routinen und stellen sicher, dass die Bibliothek reibungsloser läuft. Sie können sogar feststellen, dass Ihre regulären Schüler sich ohne Erinnerung an die Routine halten! Beteiligen Sie sich an außerschulischen Aktivitäten, damit Sie als Mensch gesehen werden, der gelegentlich hinter der Theke hervortritt. Zeigen Sie ihnen, dass Sie Sinn für Humor haben. Versuche positiv und energisch zu sein! Schulbibliothekare können mit Aktivitäten wie Buchclubs in Verbindung gebracht werden. Machen Sie also mit etwas anderem, an dem Sie interessiert sein könnten, wie Klettern oder Trommeln!

Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Unterstützung für die Anzahl der Schüler haben, für die Sie verantwortlich sind. Es ist Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass die Bibliothek eine sichere und ruhige Umgebung zum Lernen ist. Dies ist nicht möglich oder sicher, wenn Sie 60 Studenten unterstützen müssen, die alle an verschiedenen Aktivitäten beteiligt sind.

Durch die Unterstützung eines anderen Mitarbeiters wird sichergestellt, dass Verhaltensprobleme schnell und ruhig gelöst werden können, um eine mögliche Eskalation zu verhandeln. Schlechte Disziplin macht eine Bibliothek zu einem unangenehmen Ort zum Besuchen und Arbeiten. Denken Sie daran, dass Sie einer von wenigen beständigen, langfristigen Beziehungen zu Studenten sind. Sie sehen vielleicht nur ein Jahr lang einen bestimmten Lehrer und werden nie wieder von ihnen unterrichtet, aber sie sehen Sie vielleicht 5-7 Jahre lang, vorausgesetzt, keiner von Ihnen geht weiter.

Langfristige Missverständnisse oder Groll können Ihre Beziehung trüben. Es ist wichtig, dass Sie Verhaltensprobleme frühzeitig angehen, um sicherzustellen, dass Sie beide bei jeder Interaktion ein positives Ergebnis erzielen. Die Ansichten in diesem Dokument geben nicht unbedingt die Ansichten von Pivotal Education Ltd. wieder. Weitere Informationen zu unseren Online-Kursen und anderen Schulungen finden Sie unter www. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie sind möglicherweise Einzelarbeiter, daher ist Zeit für die berufliche Weiterentwicklung mit anderen Schulbibliothekaren wichtig. 7. Verhaltensmanagement: 1. Mai 2019 von Ellie Dix. Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

PP230 10. Juni 2019 Dr. Todd Whitaker - E. Telefon nach Hause! PP229 3. Juni 2019. Von Pivotal Education. Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Datenschutzrichtlinie Ok, danke.

(с) 2019 app9bergamo.com