app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man nach frechen Medikamenten sucht

Wie man nach frechen Medikamenten sucht

Wie jeder bei Korrekturen habe ich meinen Anteil an Wangen gesehen. Einige Wangen sind wirklich gut in der Handfertigkeit und palmen die Pillen, während sie so tun, als würden sie sie in den Mund nehmen. Einige spucken die Pillen in die Tasse, die ihr Wasser enthält. Eine gute Justizvollzugsanstalt wird solche Versuche normalerweise fangen. Wir hatten einen Insassen, dem ein Zahn fehlte, und er schob die weiße Pille in die leere Fassung, sodass die Pille, wenn er seinen Mund zeigte, wie ein Zahn in einer Reihe von Zähnen aussah. Aber ich bin kürzlich auf eine Methode gestoßen, die mir neu war.

Dies wurde entdeckt, als ein bestimmter Insasse eine dystonische Reaktion hatte, wie sie manchmal bei Phenothiazinen wie Haldol auftritt.

Nur nahm er Haldol nicht mit und der einzige Insasse, der den Haldol möglicherweise hätte anfeuern und diesem Insassen geben können, war sein Mitbewohner, ein Typ, den ich Fred nennen werde. Fred hatte eine lange Geschichte mit frechen Medikamenten. Er hatte viele kreative Methoden ausprobiert und war mehrfach erwischt worden. Fred fand jedoch einen Weg, dies zu umgehen.

Er gab vor, das Pulver zu schlucken, ließ es aber auf seiner Zunge zurück. Dann, wenn die Krankenschwester gegangen war, kratzte er das Pulver von seiner Zunge und mischte das Pulver mit Speichel, um eine Paste zu machen. Dann trocknete er das Speichelbündel und verkaufte diese Zubereitung an andere Insassen. Er war auf mehreren. Abgesehen von der anfänglichen ästhetischen Reaktion auf so etwas Ewww!

Erstens sind einige Insassen so verzweifelt, dass psychoaktive Drogen ihre bevorzugten Drogen außerhalb des Gefängnisses ersetzen, dass sie fast alles tun, um sie zu bekommen, einschließlich des Essens eines Spucknapfes mit wem weiß was drin. Dies gilt insbesondere für Medikamente mit sehr hohem Wert für Korrekturmaßnahmen wie Seroquel und Trazodone.

Aber alles, was das Bewusstsein verändert, wird funktionieren. Der Insassenkonsument hatte in diesem Fall nur eine störende Reaktionsdystonie, die wir leicht mit Benadryl behandeln konnten. Aber es war immer noch ziemlich unangenehm und könnte beim nächsten Mal schlimmer sein. Ich glaube, obwohl der Straßenwert der Medikamente ein motivierender Faktor ist, haben Insassen andere Gründe, sich zu ärgern. Einer dieser Gründe ist die Kontrolle.

Sobald sie im Gefängnis sind, haben sie natürlich die Freiheit verloren zu gehen, aber auch die Freiheit, alltägliche Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Die meisten Entscheidungen werden für sie getroffen, und freche Medikamente geben ihnen das Gefühl, selbst das kleinste Stück Kontrolle zu haben. In ihren Gedanken gibt ihnen alles, was sie tun können, um das System zu vereiteln, ein Gefühl der Unabhängigkeit.

Sogar Wangenmedikamente ohne Straßenwert wie Tylenol oder Ibuprofen sind weit verbreitet. Es ist das Spiel. Erfolgreich zu sein, gibt ihnen das Gefühl der Leistung, das jedem in dieser Umgebung so fremd ist. Aber genauso viel oder sogar mehr gewinnen sie Respekt von anderen Insassen. Ähnlich wie die Geschichte von Cool Hand Luke, einem Gefängnisinsassen in den Tagen der Kettenbanden, der von Mitinsassen großen Respekt erhielt, weil er das System frustrieren und in einigen Fällen das System gegen sich selbst und zu seinem Vorteil einsetzen konnte.

Tatsächlich brachte sein Können sogar das Gesetz dazu, den Respekt des Publikums zu wahren und ihn sogar zum Erfolg zu bejubeln. Das Gefängnis ist voll Luke will-bes. Sie wollen Respekt unter ihren Kollegen und sie bekommen das, wenn sie erfolgreich sind und manchmal kommt ein Kunde mit dem Geschäft. Ich denke, das Kontrollproblem ist bedeutend.

Es beeinflusst viele Facetten des täglichen Lebens im Justizvollzugssystem. DOTs und Striche: Dies scheint ein wirksames Reinigungsmittel zu sein. Das Wort verbreitet sich schnell. Wir haben die Verwendung von Crushing-Medikamenten implementiert und diese zu etwa 1 Unze Apfelmus hinzugefügt.

Dies macht es viel weniger wahrscheinlich, dass der Patient das Medikament freimacht. Dies verringert die durch das Medikament verursachte Reizung des Mundes. Es erleichtert auch das Mischen. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Speichern Sie meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser, wenn Sie das nächste Mal einen Kommentar abgeben. Benachrichtigen Sie mich über nachfolgende Kommentare per E-Mail. Benachrichtigen Sie mich über neue Beiträge per E-Mail. Idaho Sonnenuntergang. Teilen: Gefällt mir: Gefällt mir Wird geladen ... Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(с) 2019 app9bergamo.com