app9bergamo.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Ashland Portage Patio Stein, wie zu installieren

Ashland Portage Patio Stein, wie zu installieren

Der Stein ist im Wesentlichen eine Art Pflasterstein, mit dem Sie Gehwege, Terrassenbereiche im Freien und ähnliche aus Ziegeln oder Beton erstellen können. Einmal installiert, ähnelt der Portage-Stein natürlich gefundenem ungeschnittenem Stein. Tatsächlich ist es jedoch genau so konzipiert, dass es in ein natürlich aussehendes Verriegelungsmuster jeder Größe passt.

Bereiten Sie Ihre Oberfläche für das Verlegen der Portage-Steine ​​vor. Da die Steine ​​schwer und für den Außenbereich ausgelegt sind, muss die Vorbereitung nicht zu zeitaufwändig sein. Sie brauchen einfach eine relativ flache und weiche Oberfläche. Die ideale Oberfläche zum Platzieren der Steine ​​ist Schmutz. Wenn Sie jedoch auf Gras oder einem anderen Material arbeiten, können Sie eine gleichmäßige Schicht losen Sandes abschütten, um eine flache Oberfläche zu schaffen, auf der sich die Steine ​​festsetzen. Markieren Sie die Mitte des Bereichs, den Sie mit Portage Stone abdecken möchten.

Dies muss nicht präzise sein, da die gesamte Idee des Steins relativ natürlich und nicht perfekt geschnitten oder dimensioniert sein soll. Beginnen Sie einfach in einem Bereich, von dem Sie wissen, dass Sie in alle Richtungen nach außen arbeiten.

Legen Sie drei der Portage-Steine ​​an diesem zentralen Punkt in einem Kleeblattmuster zusammen. Jeder der Portage-Steine ​​ist zu einer sechsseitigen Figur geschnitten.

An einem Ende der Figur kommen zwei Seiten in einem Punkt zusammen, während sie am anderen Ende in einer viel flacheren, fast flachen Verbindung zusammenkommen. Legen Sie drei Steine ​​zusammen mit diesen fast flachen Seiten ineinander, um das Kleeblatt zu bilden.

Legen Sie die restlichen Steine ​​ab und arbeiten Sie von jeder Kante des Kleeblatts nach außen. Aufgrund der Art und Weise, wie die Portage-Steine ​​geschnitten werden, gibt es jeweils nur eine Möglichkeit, in die Zwischenräume zwischen den Kleeblättern zu passen. Wenn Sie mehr Steine ​​platzieren, werden mehr Bereiche für die nächsten Steine ​​erstellt. Wenn Sie nach außen arbeiten, können Sie den gesamten gewünschten Bereich ausfüllen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass eine Klappe nicht richtig passt. Treten Sie mit einem Gummihammer oder Ihren Füßen auf alle Portage-Steine.

Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Steine ​​sicher in das darunter liegende Grundmaterial einarbeiten. Gießen Sie feststehenden Sand über alle Spalten zwischen den einzelnen Portage-Steinen. Der Abbindesand wird verwendet, um die Risse zu füllen und zu verhindern, dass sich die Steine ​​untereinander bewegen. Verwenden Sie einen Besen, um überschüssigen Sand, der nicht in die Spalten zwischen den Steinen gelangt ist, vorsichtig wegzuwischen. Warten Sie mindestens 24 Stunden, bis die Steine ​​in den Elementen sitzen, bevor Sie regelmäßig darauf gehen.

Dies ermöglicht es ihnen, sich vollständig in eine dauerhaftere Position zu versetzen. Brian Walker ist ein erfahrener Schriftsteller, der Inhalte für eine Reihe von Print- und Online-Medien beigesteuert hat, darunter wichtige Akteure auf den Finanz-, Sport- und Nachrichtenmärkten. Seine Arbeit ist auf eHow erschienen. Er ist Absolvent der University of South Carolina und hat einen Bachelor of Arts in Rundfunkjournalismus.

Geh nicht! Wie man einen Schieferweg baut. So installieren Sie Fake Stone. Wie man Stein mit einer Säge schneidet. So installieren Sie Fertiger auf einer Kurve. Von Brian Walker Aktualisiert am 21. Juli 2017. Über den Autor. Copyright 2019 Leaf Group Ltd.

(с) 2019 app9bergamo.com